Servicequalitaet als Auswahl-Kriterium

Für private und gewerbliche Internet- und Mobilfunk-Nutzer kann der Vergleich der Servicequalität von sehr großer Bedeutung sein. Dabei sollten Sie sich gleich am Anfang fragen, über welche Verkaufs- oder Servicestelle Sie mit dem Dienstleister in Kontakt treten wollen.

Unterstützung als wichtige Komponente der Servicequalität

Oftmals haben Provider ihre Stärken oder Schwächen in bestimmten Kanälen. So können beispielsweise Technik-versierte Menschen durchaus mit Online-Portalen zurecht kommen, in denen Provider Hilfestellung bieten. Die persönliche Unterstützung durch Mitarbeiter des Anbieters finden Nutzer allerdings oftmals besonders in den Geschäften der Provider. Ein weiterer Weg um an Unterstützung zu gelangen ist das Telefon. Bei einfachen und leicht vermittelbaren Problemen hilft häufig auch schon ein Anruf in der Hotline der Unternehmen.

Beratung durch Mitarbeiter hilft meist weiter

Unterschiede hinsichtlich der Kundenbetreuung am Telefon gibt es dennoch: In welcher Hotline-Warteschleife muss besonders lange gewartet werden bis überhaupt mit einer helfenden Person gesprochen werden kann. Wie viele und welche (möglicherweise sensible) Informationen müssen vorher über die Tasten des Telefons eingegeben werden? Umso wichtiger kann es dann sein, das die Antworten, die Sie erhalten kompetent und erfolgsversprechend sind. Viele Mitarbeiter in der Hotline stehen nicht immer für viel Qualität.

Dabei ist die persönliche Ansprechperson auch bei Beratung hinsichtlich der Auswahl von passenden Mobilfunk-Tarifen vielfach recht hilfreich.

Umfassenden Service erhalten Kunden in den Filialen

Falls Sie jedoch lieber persönlich einem Kundenberater gegenüber stehen möchten, so sind Sie wahrscheinlich in den Ladengeschäften der Anbieter besonders gut aufgehoben. Dabei gilt es allerdings zu bedenken, das es durchaus Anbieter ohne eigenes Filialnetz gibt. Diesen Sachverhalt gilt es daher vor einer Auftragserteilung zu betrachten.